Herzlich Willkommen


auf unserer Homepage, den Hovawarten vom schwäbischen Himmelreich

 

„Natürlich kann man auch ohne Hund leben – aber es lohnt sich nicht.“ (Heinz Rühmann)


Am 29. November 2016 haben zehn süße Hovis das Licht der Welt erblickt!

Hier sind unsere A's jetzt Zuhause

Mit einem Klick auf die Karte können Sie sehen, wo unsere Fellnasen ihr neues Zuhause gefunden haben.


Unverhofft kommt oft!

Der errechnete Geburtstermin für unseren A-Wurf wäre Samstag der 3. Dezember gewesen...

Und laut Ultraschall haben wir mit sechs bis acht Welpen gerechnet...

Doch Adele hat beschlossen, auf elf Babys zu erhöhen!!!

Da wurde es, für so viele Kinder, aber wohl doch etwas zu eng im Bauch und am Dienstag Abend begann die Geburt.  

 

Mit Hilfe unserer "Hovi-Hebamme" Annemarie, brachte Adele im Laufe der Nacht elf schwarzmarkene Welpen zur Welt.

 

Ein kleiner Mann kam leider tot auf die Welt (bei einem großen Wurf durchaus nichts ungewöhnliches). Wir haben ihn "Aloisius" genannt. Dann kommt er im Hundehimmel bestimmt gleich gut an. 

 

Die anderen zehn Fellnasen waren putzmunter und hielten nicht nur Ihre Mutter auf Trab ;-) 

Vier kleine Männer (AUGUST, ANNO, ANSELM und ANDERL) und sechs Mädels (ALUNA, ANNIE, ALDA , ALANA, ANDRA und ANSA) teilten sich nun die Wurfbox miteinander. 

Für weitere Fotos  hier klicken

Wir züchten Hovawarte im RZV.


Der RasseZuchtVerein e.V. ist mit 800 eingetragenen Welpen pro Jahr der größte und der älteste Zuchtbuch führende Verein im VDH für diese Rasse. Der RZV hat über 5.000 Mitglieder, denen er in intensiver Zuchtbetreuung und Züchterschulungen ein vielfältiges Ausbildungsprogramm inkl. Welpenschulen anbietet. Er betreut nationale und internationale Ausstellungen und unterhält enge Beziehungen zu Hovawart-Zuchtverbänden in anderen europäischen Ländern, sowie in den USA und Kanada. So fördert er die Zucht durch Deckrüdenaustausch und eine länderübergreifende Erfassung von Zucht- und Krankheitsdaten.